Mit Autotuning zum individuellen Fahrzeug

Vielen Autobesitzern liegen die Verbesserung und Verschönerung ihrer Fahrzeuge am Herzen. Gleichzeitig wird dabei eine Individualisierung des Autos angestrebt, um sich aus dem Einerlei der Serienfahrzeuge herauszuheben. Im Zubehörhandel sind zu diesem Zweck viele Tuningteile erhältlich, die für Veränderungen am Fahrzeug mit kleinem oder großem Aufwand verbaut werden können. Interessante und spannende Infos rund ums Autotuning finden Sie auf jeden Fall im Tuning Blog Tuning4.me

Optisches Tuning
Das Erscheinungsbild eines Autos ändert sich entscheidend durch Aufwertung der Linienführung. Aufklebbare Dekorstreifen betonen bestimmte Verläufe der Karosserieformen und sind als sehr preiswerte Maßnahmen beliebt. Sportliche Auspuffblenden und schicke Leichtmetallfelgen wirken immer edel. Mit geänderten Scheinwerfern und Rückleuchten kann dem Auto eine weitere optische Veränderung gegeben werden. Im Innenraum kommen häufig Sportsitze und farbige Sicherheitsgurte zum Einsatz. Mit einer leistungsstarken Musikanlage kann in der Fahrgastkabine ebenfalls eine Aufwertung erfolgen. Optisches Autotuning erfordert meist keine Eintragungen in die Fahrzeugpapiere, da die Tuningteile in der Regel über eine allgemeine Betriebserlaubnis verfügen. Ein gutes Beispiel für geiles Tuning, finden Sie in im Artikel Tuning Mercedes SLS AMG. Hier wird es gleich deutlich, was schon kleine optische Veränderungen bewirken können.

Technische Veränderungen
Autotuning im technischen Bereich beginnt häufig an den Fahrwerken. Tieferlegungen und Spurverbreiterungen sind häufig gewählte Umbauten. Sie erfordern bisweilen den Einsatz von Bodykits, mit denen die Bereifung Platz in den Radkästen erhält. Einen markigen Klang wird eine Sportauspuffanlage erzeugen. Sie kann die Leistungsentfaltung des Motors beeinflussen. Leistungssteigerung ist auf alle Fälle mit dem Chiptuning zu erreichen. Es ändert die Elektronik der Motorsteuerung zu mehr Leistung und erfordert keinen echten Eingriff in den Motor. Dieser ist beim Einsatz anderer Nockenwellen oder Zylinderköpfe notwendig. Geänderte Kolben und Kurbelwellen sind neben Änderungen an Turboladern ebenfalls größere und kostenintensivere Eingriffe in die Mechanik. Die technischen Umbauten erfordern manchmal Eintragungen in den Fahrzeugpapieren, da sich Geräuschentwicklung, Abgasverhalten oder Leistungsausbeute ändern. Die Tuningfirmen bieten mit den Umbauten den entsprechenden Service und passende Gutachten an.

One Comment

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *